Oben 

Städtereisen nach Berlin werden beliebter

Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise stöhnen die Menschen über die mangelnden finanziellen Möglichkeiten. Viele Arbeitnehmer sind zur Kurzarbeit gezwungen, manche haben ihren Job sogar ganz verloren. In solch schwierigen Zeiten ist es leider nicht möglich, sich mit Luxus das Leben zu versüßen. Stattdessen ist man zur Sparsamkeit gezwungen. Doch wo setzt man mit der Sparsamkeit an? An den Lebensmitteln, den Heiz- oder Stromkosten kann man nur sehr beschränkt Sparmaßnahmen ansetzen. Stattdessen muss speziell das Freizeitleben unter den geringer gewordenen finanziellen Möglichkeiten leiden. Jedes Wochenende ins Schwimmbad, in Freizeitparks etc. zu fahren, ist eben nicht mehr finanzierbar. Sehr ähnlich verhält es sich auch mit dem Urlaub.

Weiterlesen...